Drucken

Am 19. März fand das Fastensuppenessen zugunsten der kfb-Aktion "Familienfasttag" im Pfarrzentrum statt.

Die Aktion Familienfasttag fördert rund 100 Frauen-Projekte in Asien, Lateinamerika und Afrika. Frauen erfahren, dass sie Rechte haben: auf Bildung, auf Gesundheit, auf eine Leben ohne Gewalt, auf faire Arbeitsbedingungen und politische wie ökonomische Teilhabe.